Ihr Warenkorb
WARENKORB:  Sie haben keine Artikel im Warenkorb
SUCHE:

Info / Downloadbereich PIKO SmartControllight


1) Anleitung / Handbuch:



2) FAQ / Hilfe:


Wie kann ich die Sperre des PIKO SmartControllerlight aufheben? (Tastatursperre / Schlosssymbol im Display)

Die Funktion des PIKO SmartControllerlight kann auf den Betrieb einer Lok und das Aus- und Einschalten der Gleisspannung beschränkt werden. Alle anderen Funktionen sowie auch die [Lok]- Taste sind in diesem Zustand deaktiviert.

Es kann also lediglich die momentane Lok mit all ihren Funktionen gesteuert werden und auch das Aus- und Einschalten der Gleisspannung über die [Stop / Löschen]- Taste ist weiterhin möglich. Im Display zeigt ein Schlosssymbol die aktivierte Tastatursperre an

Die Tastenkombination für das Sperren und Entsprerren des PIKO SmartControllerlight ist:

[Mode]- Taste + Taste [0]


Wie kann ich PIKO Decoder für Servo-Antriebe (#55274) und Unterflur-Weichenantrieb (#55272)
mit dem PIKO SmartControllight programmieren?

Beispiel:
Sie möchten einen Servo am Ausgang 1, mit der Adresse 1 Schalten.


Programmierung mit PIKO SmartControllight

1. Start der Programmierung (Decoder)
Drücken Sie die Programmiertaste am Decoder. Die LED neben dem Programmiertaster leuchtet und damit befindet sich der Decoder im Programmiermodus.

2. Datenformat auswählen (Decoder)
Blinken die beiden LEDs an den Servoanschlüssen 1 und 2, so ist das DCC Datenformat eingestellt.
Blinken die beiden LEDs an den Servoanschlüssen 3 und 4, so ist das Motorola Datenformat eingestellt.

Es blinken zunächst die LEDs 1 & 2 und nach wenigen Sekunden die LEDs 3 & 4 usw.
Der Programmiertaster muss gedrückt werden, wenn die LEDs das gewünschte Datenformat anzeigen.

Achtung: Wird das falsche Datenformat ausgewählt, so reagiert der Decoder im Folgenden nicht auf Tasteneingaben an der Digitalzentrale oder einem anderen Bediengerät, mit dem man Magnetartikel schalten kann!

3. Festlegung Servoausgang (Decoder)
Wählen Sie im Folgenden den Servoausgang an, der programmiert werden soll, z.B. Servo 1.
Drücken Sie hierbei den Programmiertaster so oft, bis die LED des Servoausgangs leuchtet, der programmiert werden soll.

4. Magnetartikel zuweisen (PIKO SmartControllight)
Drücken Sie die „mode“ Taste des PIKO SmartControllerlight und danach die Nummer 2 um Magnetartikel schalten zu können.

5. Adresse bestätigen (PIKO SmartControllight)
Betätigen Sie nun am Handregler des PIKO SmartControllerlight die Adresse 1. der Servodecoder quittiert die nun zugewiesene Adresse mit einem kurzen Zucken des Servos 1.

6. Voreinstellung Servo justieren [+] (PIKO SmartControllight)
Betätigen Sie als nächstes den Artikel mit der Taste 2, die dadurch als [+] definiert wird. Der Decoder quittiert dies mit einem kurzen Servozucken. (Achtung, Sie müssen nicht immer die darauffolgende Nummer wählen, sollte z.B. der Magnetartikel einer anderen Adresse zugewiesen werden, können Sie mit einer beliebigen Nummer weiter verfahren.)

7. Voreinstellung Servo justieren [-] (PIKO SmartControllight)
Betätigen Sie als nächstes den Artikel mit der Taste 3, die dadurch als [-] definiert wird. Der Decoder quittiert dies mit einem kurzen Servozucken.

8. Servo justieren (Servo)
Nun werden die Anschläge rechts und links des Servos eingestellt.

Einstellung des ersten Anschlags:
Die Programmierung des Servos beginnt von der Mittelstellung aus (siehe auch Bedienungsanleitung Servoantrieb #55272). Sie können nun mit den Tasten [+] und [-], die Sie unter Schritt 6 und 7 voreingestellt haben, die Stellschwelle in die entsprechende Position bringen. Bestätigen Sie mit 1 (oder Alternativ-Adresse), die gewünschte Stellung. Danach stellt sich der Servo wieder in die Mittelstellung. (Achtung, sollten Sie dem Magnetartikel nicht die Adresse 1 zugewiesen haben, sondern wie in unserem Alternativ-Fall die Adresse 3, dann müssen Sie dies auch mit 3 bestätigen!)

Einstellung des zweiten Anschlags:
Wie im vorhergehenden Schritt wird nun mit [+] und [-] die Endposition eingestellt.
Betätigen Sie nun sechsmal mit der Adresse 1 (oder Alternativ-Adresse), so dass der Servo je dreimal links und dreimal rechts anliegt. Dies quittiert die Einstellung der Anschläge. Ihr Magnetartikel ist nun programmiert!
Das Programm wechselt jetzt automatisch zur Einstellung der Geschwindigkeit.

9. Einstellen der Stellgeschwindigkeit (PIKO SmartControllight)
Angezeigt wird dies, in dem der Servo nun zwischen den eingestellten Anschlägen hin- und her pendelt. Durch Betätigen von [+] und [-] (unter Schritt 6 und 7 festgelegt) können Sie die Stellgeschwindigkeit einstellen.

10. Beenden der Programmierung (PIKO SmartControllight)

Betätigen Sie die Adresse 1 (oder Alternativ-Adresse) erneut um die Programmierung zu beenden.
Die Programmierung wird abgeschlossen, die Programmier-LED hört auf zu leuchten.

Hinweis: Sollte vorher die Spannungsversorgung abgezogen werden oder andere Fehler auftreten, werden die vorgenommenen Einstellungen nicht abgespeichert!

11. Programmierung des Servo 2
Wiederholen Sie die Punkte 5 bis 10 mit Alternativ-Adresse (z.B. 2, 3, 4, 5, etc …).


3) Prospekte:

Brochure:


https://www.piko-shop.de/module/intern/img/download.gif DE

https://www.piko-shop.de/module/intern/img/download.gif EN 


https://www.piko-shop.de/module/intern/img/download.gif NL 


https://www.piko-shop.de/module/intern/img/download.gif IT 


https://www.piko-shop.de/module/intern/img/download.gif PL