Ihr Warenkorb
WARENKORB:  Sie haben keine Artikel im Warenkorb
SUCHE:

Fragen zu G

Loks

G-Taurus "Befahren von stromlosen Abschnitten und bei Blockstellenbetrieb"

Zur Verbesserung beim Befahren von stromlosen Gleisabschnitten und Blockstellen bietet sich die Möglichkeit einer zusätzlichen Verkabelung an. (siehe Bild, bitte dabei unbedingt auf die richtige Polung achten!)
Dadurch fährt die Lok immer komplett -mit beiden Drehgestellen- in den stromlosen Abschnitt/ Blockstelle ein.
Dadurch wird verhindert, dass das führende Drehgestell bereits stromlos ist, während das zweite Drehgestell noch fährt.

Überbrückung Getriebe 2

Diese Beschreibung gilt nur für Loks mit der Seriennummer 37410010001 bis 37410011224. Bei allen anderen Exemplaren wurde diese Überbrückung bereits werksseitig eingebaut. 

Fahren die PIKO G Spur Loks auch auf Spur 1-Gleisen?

Unsere Loks für die Gartenbahn haben die gleiche Spurweite wie die Spur 1 Modelle. Das Maß von der Lauffläche bis zur Oberkante Spurkranz beträgt bei unseren Modellen 2,7 mm. Wegen der unterschiedlichen Spurkranzhöhe können im Fahrbetrieb jedoch Probleme auftreten.

Trafo-Leistung für PIKO G-Triebfahrzeuge

Um mit den zweimotorigen PIKO G-Lokomotiven im analogen Betrieb optimale Fahr- und Zugleistungen zu erreichen, benötigen Sie einen Transformator mit mindestens 18V/ 2 A Ausgangsleistung. Trafos mit diesen Anforderungen erhalten Sie im Fachhandel. Bei PIKO sind ein Transformator #35000 und ein elektronischer Fahrregler #35002 mit 20V/ 5 A im Sortiment.

Welchen Radius befährt die G V 60?

Das Modell durchfährt als kleinsten Radius den R1 mit 600 mm. Da bei diesem Radius die Reibung der Räder in den Schienenprofilen sehr groß ist, verwenden Sie nach Möglichkeit die größeren Radien R3 oder R5. Die Betriebssicherheit wird dadurch erhöht und der Einsatz wirkt vorbildgetreuer. Da beim Durchfahren von Kurven das Chassis weit nach außen ragt, kontrollieren Sie bitte das Lichtraumprofil Ihrer Anlage. Der Fahrregler bzw. Trafo für den einwandfreien Betrieb der Lok muss 2 A Leistung liefern.

Was ist beim Öffnen der BR 199 zu beachten?

HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ


HarzkamelFAQ

Neuer Antrieb der Spur G E 94

Alle ab Juli/2013 produzierten Spur G E 94, beginnend mit #37434 BR 1020 MWB, erhalten neue Antriebe. Dieser Antrieb hat einen kugelgelagerten Motor mit zweigängigen Schnecken und geänderter Getriebeuntersetzung. Die neuen Zahnräder haben durchgängige Achsen und sind, genau wie die neuen Lokräder, notwendig, um die Geschwindigkeit anzupassen. Die Lok würde durch den neuen Motor (mit zweigängiger Schnecke) ohne Getriebeanpassung zu schnell. Die neue Antriebseinheit #36108 kann problemlos in die bisherigen E 94 eingebaut werden. Die neuen Radsätze und Zwischenzahnräder passen nicht in die „alten“ Getriebegehäuse.  

Achtung:
Es müssen beide Antriebseinheiten getauscht werden, da ansonsten kein Gleichlauf der Drehgestelle gegeben ist.

 

G-Gleis

Haben die Profile die gleiche Höhe und Stärke wie bei LGB*?

Die PIKO G-Gleis-Profile stimmen in den Funktionsmaßen mit den LGB*-Profilen überein. Die Messinglegierung der Profile ist die gleiche wie bei den LGB*-Profilen. Es besteht volle Kompatibilität mit LGB*- und Aristo-Craft**-Gleisen.
*LGB ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gebr. Märklin & Cie. GmbH, Betriebsstätte Nürnberg (LGB) **Aristo-Craft ist ein eingetragenes Warenzeichen von Aristo-Craft Trains, Irvington, N.J., USA

Sind die Maße der Schwellen mit den LGB Schwellen vergleichbar?

Die PIKO G-Gleis Schwellen sind mit den LGB*-Schwellen vergleichbar. Die Maserung der Schwellen ist dem Vorbild deutlich besser nachempfunden als die der LGB*-Schwellen.

* LGB ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gebr. Märklin & Cie. GmbH, Betriebsstätte Nürnberg (LGB)

Ist das Gleis wetterfest?

Das PIKO G-Gleis ist UV-beständig und im Freien verwendbar.

Sind die Schwellenfarben bei dem PIKO G-Gleis und LGB gleich?

Das Braun der PIKO G-Gleis Schwellen ist eine Nuance intensiver als das der LGB*-Schwellen. Es entspricht RAL 8017. Auch beim Vorbild gibt es die verschiedensten Farbtöne bei den Gleisschwellen.

Ist das PIKO G-Gleis ein Schmalspur - oder Regelspurgleis?

Das PIKO G-Gleis entspricht einem 1.000 mm Schmalspurgleis genau wie bei LGB*.
* LGB ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gebr. Märklin & Cie. GmbH, Betriebsstätte Nürnberg (LGB)